Willkommen bei ZVPÖ Donnerstag, 16. August 2018 @ 06:01

Gesundheit & Pflege - Graz stellt neues Modell vor

Volles Haus gab es im Volkshaus Graz bei der Veranstaltung des ZVPÖ "Die Pflegedrehscheibe stellt sich vor" mit der Leiterin des Referats für Sozialplanung/Controlling/Pflege, Mag.a Norma Rieder und Gesundheitsstadtrat Mag. Robert Krotzer. Gemeinsam konnten sie einen Überblick über die Pflegelandschaft geben, die interessierten Fragen beantworten und auch das neue Kliententarifmodell für die Mobile Pflege vorstellen, das künftig sicherstellt, dass pflegebedürftigen Menschen in der Stadt Graz jedenfalls die Mindestpension von 863 Euro verbleibt.

Der ZVPÖ gratuliert Gesundheitsstadtrat Krotzer zu der wichtigen und wertvollen Durchsetzung des Grazer Kliententarifmodells! Gratulation aber auch zur Grazer Pflegedrehscheibe. Beides kann und muß ein Modell für weitere Gemeinden werden.

Dazu sagte ZVPÖ Bundesobmann Stellvertreterin Silvana Weidinger aus Graz: "Besonderen Dank an Mag.a Norma Rieder für ihre ausführliche und sehr verständliche Präsentation. Die zahlreiche Teilnahme und das rege Interesse der Grazer Seniorinnen und Senioren zeigten wie groß der Informationsbedarf bei den betroffenen Menschen ist. Wir vom ZVPÖ sehen es als eine unserer wichtigst Aufgaben, die Beratung und Information der älteren Generationen jederzeit sicherzustellen".