Willkommen bei ZVPÖ Montag, 16. Juli 2018 @ 17:50

Herbstreise Genussland Steiermark

16. – 20. 9. 2018

In keinem Bundesland gibt es so viel agrarische Vielfalt auf so engem Raum. Vom alpinen Grünland bis zu den Weinbergen im Süden, Westen und Osten des Landes, von den Spezialkulturen bis zu den Veredelungsbetrieben, so agrarisch bunt wie das Genussland Steiermark ist kaum eine andere Region.

Wir beginnen unsere Reise in Vorau, das urkundlich bereits 1149 das erste Mal erwähnt wird. 1163 kommt es zur Gründung des Stifts Vorau durch Markgraf Ottokar III., die für die weitere Entwicklung des Ortes entscheidend ist. Neben den fünf Kirchen, die es in Vorau gibt, ist das Freilichtmuseum ‚Museumsdorf Vorau‘ eine weitere touristische Attraktion.

Weitere Ausflüge führen uns zur Ölmühle Reczek, zur Teichalm und zum Schloss Eggenberg.

Auch ein Ausflug ins Lippizanergestüt Piber steht auf dem Programm, danach führt uns der Flascherlzug entlang der steirischen Ölspur.





Als letzte Station besuchen wir den Töchterlehof, wo verschiedene Rassepferde und Gebrauchskreuzungspferde gezüchtet werden. Jährlich werden ca. 30 Fohlen zum Verkauf angeboten. Auf der Rückfahrt nach Wien machen wir noch Station in Riegersburg inklusive Weinverkostung…


…und in der Hollunderwelt Christiandl/ Feldbach, bevor es zurück nach Wien geht.

Preis: € 550,-- pro Person im DZ // € 585,-- pro Person im EZ

Die Leistungen: Unterbringung in *** Hotels auf Basis DZ/HP. Im Preis inbegriffen sind die Fahrt im modernen Bus, die Reiseleitung, Mautgebühren, Eintritt Freilichtmuseum Vorau/ Brennerei Wilhelm, Töchterlehof und Öhlmühle/ Schloss Eggenberg sowie Gestüt Piber.

Falls Sie Fragen dazu haben, oder sich gerne für diese Reise anmelden möchten, sind wir für Sie erreichbar unter der Wiener Tel. Nummer: (01) 214 65 73 oder via e-mail zvpoe@aon.at oder office@zvpoe.at