Willkommen bei ZVPÖ - Zentralverband der Pensionistinnen und Pensionisten Österreichs 

Reisen

Aktiv leben – In netter Gesellschaft „junggebliebener“ SeniorInnen

  • Mittwoch, 28. September 2022 @ 15:47
Dazu ladet der ZVPÖ mit seinen zahlreichen Aktivitäten ein.

In der zweiten Septemberhälfte waren zwei ZVPÖ-Reisegruppen unterwegs.


Eine Mehrtagesbusfahrt mit TeilnehmerInnen aus Wien und Niederösterreich führte nach Südtirol.
Der ZVPÖ-Graz lud zu einer Mehrtagesreise nach Jesolo, an der italienischen Adria, ein.

Mit dem ZVPÖ auf Reisen

  • Freitag, 8. Juli 2022 @ 20:29
Die Grazer KollegInnen verbrachten im Juni einen Badeurlaub in Bas'ka.
Mit vielen Eindrücken und in guter Stimmung kehrten auch die KollegInnen aus Wien und Niederösterreich von ihrer Mehrtagesreise in den Spreewald zurück.
Ein fotografischer Rückblick und eine terminliche Vorschau auf unsere ZVPÖ-Reisen im Herbst



Goldener Herbst in Südtirol - 18. - 23.09.2022

  • Freitag, 6. Mai 2022 @ 16:27
Neben der im Juni stattfindenden Spreewald-Busreise hat der ZVPÖ-Wien für reiselustige SeniorInnen im Herbst eine Mehrtagesbusfahrt nach Südtirol in seinem Reiseangebot.


Im beschauliche Bergdorf Truden, im Wanderparadies Naturpark „Trudner Horn“ , südlich von Bozen - zwischen den Dolomiten und dem Kalterer See, werden die ReiseteilnehmerInnen im Hotel Ludwigshof, erwartet. Durch die bevorzugte Lage auf der Sonnenseite der Alpen lädt der Goldene Herbst sehr lange zum Verweilen ein.

Preis p. P. € 770.--, EZZ: € 95.-- (max. 8 Einzelzimmer)

Leistungen:
Fahrt im komfortablen Reisebus, 5 x HP im ***Hotel Ludwigshof, Seilbahn Seiseralm, Seilbahn Oberbozen, Ritten Bahn, 2 x Reiseleitung, Schifffahrt Gardasee, Gondelbahn Oberbozen, Schmalspurbahn, Seilbahn Schwarseespitze, Mauten, Kurtaxe.

Restplätze auf Nachfrage unter folgendem Kontakt :
ZVPÖ
, 1020 Wien, Praterstrasse 54, Tel: 01-2146573 oder E-Mail: zvpoe@aon.at
Anmeldung erbeten bis 14. August 2022 , Mindestteilnehmer 20 Personen, Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Reiseaktivitäten des ZVPÖ

  • Donnerstag, 30. September 2021 @ 20:35
Rück- und Ausblick

Mit einer 4-Tagesfahrt des ZVPÖ-Graz in das Burgenland und einer Reise nach Osttirol des ZVPÖ Wiens wurde im Frühjahr nach den beiden zurückliegenden Lockdowns auch wieder die Reisetätigkeit unseres Verbandes aufgenommen. (Über beide "Eisbrecher"-Veranstaltungen haben wir bereits online berichtet)
(Bericht vom 7.7.2021 und Bericht vom 5.8.2021)

Zu einem Badeurlaub reisten unsere Grazer KollegInnen nach Bas’ka in Kroatien.



Reise Osttirol

  • Mittwoch, 7. Juli 2021 @ 19:00


Der ZVPÖ kann von der ersten 6-Tagereise nach der Aufhebung der coronabedingten Einschränkungen berichten.



Die Reise war ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Mit dem bewähten Team von Andreas und Sonja von Böhm-Reisen ging es nach Osttirol wo wir die grandiose Landschaft der Lienzer Dolomiten und der Karnischen Alpen geniessen konnten.



Wir besuchten das Vilgraten- und Lesachtal, die Unterstaller und Oberstaller Alm, die beeindruckenden Umballfälle und die Kalser Glocknerstrasse bis zum Glocknerwinkel mit dem herrlichen Blick auf Österreichs höchsten Berg.



Das Wandern und gemütliche Beisammensein genossen alle TeilnehmerInnen nach der so langen Zeit der Epidemie.



Wir bereiten für den September bereits die nächste 6 Tagefahrt vor diesmal wird es nach Nordtirol gehen. Anmeldungen sind bereits beim ZVPÖ möglich.


Reisebericht Salzkammergut

  • Sonntag, 27. September 2020 @ 13:00


Eine wunderschöne Fünftagereise absolvierte eine Reisegruppe des ZVPÖ vergangene Woche im salzburgischen Pinzgau.



Die Besichtigung der Kapruner Stauseen, eine Fahrt auf das
Kitzsteinhorn, die Schmittenhöhe bei Zell am See, wovon bei herrlichen Wetter das Panorama auf die Dreitausender der Hohen Tauern erlebt werden konnte und eine Rundfahrt am Zeller See standen am Programm. Ergänzt wurde die Reise durch einen Ausflug zu den Krimmler Wasserfällen und einen Besuch des grandiosen Alpenhauses in Mittersill. Die An- und Abreise führte jeweils durchs Salzkammergut, wobei jeweils in den Orten Filzmoos, Ischl und Gmunden eingekehrt wurde.

Wir danken unseren Partnern von Böhm-Reisen für die Zusammenstellung der Routen und die wie immer aufmerksame und sorgfältige Betreuung.







Interessierte BesucherInnen unserer Homepage, die auch mit Facebook arbeiten, finden alle Fotos unserer Reise in Originalgröße hier:
https://www.facebook.com/zvpoe/

Wegen Coronavirus: ZVPÖ sagt Frühlings-Busreise ab

  • Donnerstag, 9. April 2020 @ 14:01
Aus gegebenem Anlass sowie der anhaltenden Restriktionen der österreichischen Bundesregierung in Bezug auf die Corona-Infektionen muss der ZVPÖ heuer leider mit der jahrelangen Tradition brechen und die bei allen Kolleginnen und Kollegen im Raum Wien und Niederösterreich sehr beliebte Fühlingsfahrt absagen.

Diese war für den 6.5.2020 mit Ziel Artstetten/ NÖ geplant und wird somit ersatzlos gestrichen.

Wir ersuchen daher, alle bereits angemeldeten aber auch potentiellen Teilnehmer diese bedauerlichen Umstände zur Kenntnis zu nehmen. Sobald eine weitere Planung von Aktivitäten und Ausflügen realistisch erscheint, werden wir uns seitens des ZVPÖ Reiseausschusses um attraktive und eventuell im Jahr 2020 noch realisierbare Veranstaltungen bemühen.


Wir danken für Euer Verständnis!

Michael Graber
Bundesobmann


Fritz Fink
Wiener Obmann

Mythos Ludwig Van Beethoven

  • Freitag, 28. Februar 2020 @ 13:10
Ausstellungsbesuch in Baden/ Wien

Der ZVPÖ-Wien ladet zu einem gemeinsamen Besuch der in Baden laufenden Ausstellung, anlässlich des bevorstehenden 250. Geburtstags Beethovens ein.



Neben der Ausstellung im Kaiserhaus wird auch das Beethovenhaus besucht, , in dem das Musikgenie in den Sommern 1821, 1822 und 1823 bei seinen wiederholten Kuraufenthalten abgestiegen war und welches ergänzende Einblicke in das Leben, Umfeld und die Musik des Komponisten gibt.

Termin:
Freitag, 13.März 2020

Die Anfahrt aus Wien erfolgt mit der Bahn
Treffpunkt:
8:45 Bhf. Wien Meidling (Kassenhalle)
10:00 Baden Bahnhof
ca 10:15 vor dem Kaiserhaus (Ausstellungsort) Rathausgasse 10 in Baden
Eintritt (inkl. Führung) Euro 9,50

[image1]

Voranmeldung (bis 10.03.) erbeten:
Tel: 01/214 65 73, E-Mail: zvpoe@aon.at

Broschüre der Ausstellung:

http://www.zvpoe.at/images/files/Flye....-2019.pdf



Goldener Herbst in Istrien

  • Dienstag, 23. Juli 2019 @ 21:04
Wir laden herzlich ein zur Teilnahme an unserer Herbstreise nach Istrien.



Anmeldung bitte unter Tel. Nr. 01/2146573 oder per e-mail unter zvpoe@aon.at

15. - 20. Sept.2019

Abfahrt: Wien 07.00 Uhr

Leistungen:
Busfahrt im modernen Reisebus
5 x Übernächtigung im *** Hotel mit Halbpension Begrüßungsgetränk - Ganztägige Reiseleitung
„ Highlights Istrien“
Mittagessen in einem Istrischen Gasthof
Schiffsausflug Insel Cres mit Mittagessen
Stadtführung Opatija
Kaffee und Kuchen
Stadtführung Pula
Eintritt und Führung Nationalpark Brijuni
Kurtaxe
Maut & Parkgebühren

Preis:
€ 770,-- p.P. im DZ
€ 850,-- p.P. im EZ

Mindestteilnehmer 20 Personen, gültiger Reisepass od. Personalausweis erforderlich, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Königsstädte im Harz

  • Mittwoch, 20. Februar 2019 @ 16:36
Diesmal führt uns unsere Mehrtagesreise nach Deutschland zu den Königsstädten im Harz.


1. Tag – Anreise: ab Wien über Tschechien nach Deutschland/ Wernigerode. Das Hotel HKK Wernigerode mit Whirlpool- und Saunabereich befindet sich direkt bei der historischen Altstadt. Als kleines Begrüßungs-geschenk erwartet die Gäste ein echtes Harzer Original. – Abendessen und Übernachtung

2. Tag – Wernigerode: Morgens Stadtrundgang durch die „Bunte Stadt im Harz“, vorbei an Jahrhunderte alten Fachwerkhäusern und durch romantische Gassen mit Blick auf Schloss Wernigerode, einem der schönsten Schlösser Deutschlands. Nachmittags Freizeit in Wernigerode, Abendessen und Nächtigung im Hotel

3. Tag – Brockern: die Auffahrt mit der Brockenbahn auf den 1141 m hohen Gipfel ist legendär. Rückfahrt nach Schierke, von da aus geführte Wanderung durch den Nationalpark Harz. Rückfahrt ins Hotel – Abendessen und Nächtigung

4. Tag – Quedlinburg/ Thale: dieser Tagesausflug führt über Gernrode mit Besichtigung der romantischen Stiftskirche nach Quedlinburg – Stadtspaziergang durch die historische Weltkulturerbe-Stadt. Die Rückfahrt erfolgt über Thale, durch die Harztäler, vorbei an der Teufelsmauer und der Rosstrappe mit kleiner Wanderung. Fahrt zum Hotel und Abendessen


5. Tag – Rappbode-Talsperre: dieser Tag bietet ein einmaliges Erlebnis, nämlich eine Floßfahrt mit Mittagessen und Musik, beginnend bei der Staumauer Wendelfurth bis zur Rappbodetalsperre, der größten Staumauer Deutschlands. Die Floßfahrt dauert ca. 1 ½ Stunden/ Toilette ist an Bord. Nachmittags kann gegen einen Aufpreis von € 6,-- p.P. die Hängebrücke an der Rappbode-Talsperre begangen werden, oder sie unter-nehmen alternativ eine Wanderung rund um die Talsperre. Danach Rückfahrt zum Hotel mit Abendessen und Nächtigung.

6. Tag - Rückreise nach Wien über Dresden (ca. ein-stündigem Aufenthalt).


Page navigation