Willkommen bei ZVPÖ Freitag, 15. Dezember 2017 @ 01:43

Kollegentreffen Leoben, 27.September

Am 27. September fand im Gösserbräu in Leoben, das steirische KollegInnen Treffen statt, an dem über 120 Kolleginnen und Kollegen aus der Steiermark und Graz teilnahmen. Nach den Begrüßungsworten durch Obmann-Stellvertreterin Silvana Weidinger und einer Darbietung des Grazer KollegInnenchors, überbrachte Bundessekretär Herbert Fuxbauer die Grüße des Bundesvorstands. In weiterer Folge wies der Bundessekretär in seinem Redebeitrag auf die Gefahren hin, die aus dem von neoliberalem Profitdenken getriebenen Sozialabbau auf uns alle zukommen. Die Aufgabe des Zentralverbandes ist nicht nur die Vertretung der Interessen der Seniorinnen und Senioren, sondern auch verstärkt die Abwehr und das Aufzeigen der Angriffe auf den Sozialstaat. Hier sind es einmal die offenen und deutlich wahrnehmbaren Drohungen einiger Politiker wie: „es könne auch in sozialen Bereichen gespart werden“, die von Bedeutung sind, darüber hinaus aber auch der anwachsende, subtil und verdeckt wirkende Lobbyismus der internationalen Versicherungs- und Bankenkonzerne. Die Unterwanderungen aller staatlichen sozialen Einrichtungen mit Blickrichtung Privatisierung, wie der Pensionsversicherung, der Kranken- und Unfallversicherung, sogar bis hin zur Arbeitslosenversicherung und die Einflussnahme auf den Arbeitsmarkt, öffnet den internationalen Finanzkonzernen ein breites Feld der Profitmaximierung. Hier gilt es wachsam zu sein und Gegenstrategien zu unterstützen, denn jede Form der Privatisierung ist gleichermaßen Sozialabbau, der immer alle Menschen trifft, Junge gleich wie Alte, Erwerbstätige und Arbeitslose. Besonders stark trifft es dann alle Menschen die auf Sozialhilfen angewiesen sind und Pensionisten und Pensionistinnen, so Bundesekretär Fuxbauer.

In einer weiteren Wortmeldung sprach der Landtagsabgeordnete und Leobener Stadtrat, Dr. Werner Murgg, über die politische Entwicklung in der Steiermark, die Arbeit seiner politischen Fraktion im Landtag und im Gemeinderat, sowie über die Situation im Wahlkampf für die Nationalratswahl am 15. Oktober.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Ehrung der verantwortlichen Funktionärinnen und Funktionäre aus den ZVPÖ Ortsgruppen, eine Besichtigung der Gösser Brauerei und gute Stimmung durch die Musikgruppe „Duo He“ nach dem Mittagsschmaus. Weitere Fotos vom Kollegentreffen befinden sich in der Fotogalerie