Die jüngste Zunahme der auf COVID-19 positiv getesteten Personen war ein Anlass, unsere Empfehlungen für Veranstaltungen und Reisen der ZVPÖ neu zu überdenken. Nach Konsultierung unseres Gesundheitsreferenten, Kollege Dr. Rudi Gabriel, sowie dem Sekretariat des Österreichischen Seniorenrates, hat die Leitung folgenden Beschluss gefasst.

Bis auf weiteres sind alle Ausflüge und Tagesreisen mit Bussen, sowie alle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen an denen mehr als 10 Personen teilnehmen abgesagt.

Die Organisation und Einberufung der für den 4. November geplanten Sitzung des Bundesvorstands, wird am kommenden Mittwoch d. 14.10.2020 neu beurteilt und gegebenenfalls abgesagt bzw. auf einen neuen Termin verschoben. Wir werden alle KollegenInnen des Bundesvorstands ehestens darüber informieren.

Unser Büro in der Praterstraße bleibt vorläufig offen, ist also weiterhin zu den vorgesehenen Bürozeiten besetzt und erreichbar.

Um die Verbreitung des Virus einzuschränken, empfiehlt unser Gesundheitsreferent Dr. Gabriel allen Kolleginnen und Kollegen, bei geringsten Anzeichen einer Erkrankung – Fieber, trockener Husten, Herzklopfen, Gelenkschmerzen, starke Müdigkeit – keinesfalls Haus und Wohnung verlassen, sondern sofort die Hotline 1450 anzurufen um ärztliche Empfehlungen einzuholen, sowie Freunde und Bekannte zu informieren .


Michael Graber - Bundesobmann
Herbert Fuxbauer - Bundessekretär